the_titl
Nächster Halt Sibiu : Tue 5 Feb 2008

Namenstagsfeier im Lokschuppen der Wusch

Anfang Januar, ich schleiche durch Sibiu/Hermannstadt, auch irgendwann in der Nähe des Bahnhofs vorbei. Ein wolkenloser Himmel, also die besten Voraussetzungen, um Fotos zu schießen.
Am anderen Ende des Bahnhofs, nach Süden hin, überquere ich noch ein Doppelgleis für den ganz normalen Zugverkehr und einer fast mittig montierten Schiene für die Schmalspurbahn – der Wusch. >>

the_titl
Dampflokomotive : Fotos, Nächster Halt Sibiu : Mon 22 Oct 2007

Mit Dampf dem Wassertal hinauf

“Abfahrt 8:30Uhr” steht mit Kreide geschrieben auf der kleinen Tafel am Bahnhofsgebäude in Viseu de Sus. 8:20Uhr erreichen wir den Bahnhof mit dem Auto, natürlich nicht ganz übereinstimmend mit unseren Planungen vom Vortag. Vor dem Bahnwärterhaus der Schmalspurbahn warten schon über 40 Reisende. >>

the_titl
Schmalspurbahn : Wissen : Sun 4 Feb 2007

Wusch

the_titl
Wandertour : Fotos : Tue 12 Dec 2006

Wanderung von Haşag nach Şeica Mica/Kleinschelken am 9.Dezember 2006

am Sonnabend Mittag fuhren wir zu 6. gegen mit dem Bummelzug nach Haşag (dt.:Haschagen, ung.:Hassag), Vom Bahnhof/Bahnsteig Haşag bis zum Dorf sind es etwa 20min zu Fuß. Bis zum nächsten Ort Soroştin (dt.:Schorsten, ung.:Sorostely) waren ca. 7km auf einer Teerstraße. Dort verpassten wir den richtigen Feldweg, >>

the_titl
Neues aus Bukarest : Wed 4 Oct 2006

RE: Frankophonie in Bukarest

Hallo,

Montag vormittag lass ich in einer Tageszeitung, welche wohl am besten mit der Bild zu vergleichen ist, einen Artikel über die statt gefundene Frankophonie in Bukarest. Darin ging es um die Geldmenge welche für die “Zimmerchen” von den Staatsoberhäuptern zu entrichten waren.
Mit Fotos der verschiedenen Hotels und den entsprechenden Zimmern waren folgenden Personen angegeben: >>

the_titl
Neues aus Bukarest : Mon 9 Jan 2006

Un an nou Fericit!

Sorry -das ich mich lange mich nicht mehr gemeldet habe. Ideen zum schreiben hatte ich viele, aber recht selten die Lust und Muse zum schreiben.
Die Weihnachtszeit hier in Bukarest war schöner als letztes Jahr. Es waren wesentlich mehr Straßen geschmückt als Weinachten 2004. Auch gab es dieses Jahr einen Weihnachtsmarkt. >>

the_titl
Neues aus Bukarest : Sat 5 Mar 2005

Fahrkarten

Hallo,

nicht nur die Deutsche Bahn muss sparen -sondern auch die rumänische Bahn. Wer die neuen Fahrkarten sieht wird unweigerlich auf diesen Gedanken kommen. Die neuen Fahrkarten haben ungefähr nur noch 1/3 der alten Größe. Bestimmt gibt es auch andere praktische Gründe.
>>