the_titl
Empfehlungen, Nächster Halt Sibiu : Mon 2 Mar 2009

Plattform für die Rumänienfreiwillligen

Einmal im Jahr gibt es ein Treffen von vielen deutschsprachigen Menschen in Apold, die in Rumänien einen Freiwilligendienst als FSJ, anstelle des Zivildienstes oder einfach nur so machen oder schon gemacht haben. >>

Einladung : Nächster Halt Sibiu, Veranstaltungen : Wed 16 Jul 2008

Freiwilligenseminar 2008 in Apold

Liebe „Rumänien-Freiwillige“,

auch in diesem Jahr seid ihr herzlich eingeladen zu unserem traditionell im September stattfindenden organisationsübergreifenden Freiwilligen-Treffen >>

the_titl
2 Freiwilligen über die Schulter geschaut : Nächster Halt Sibiu : Mon 12 Nov 2007

Im Tageszentrum des Kinderbauernhofes Rusciori

Noch während des Öffnens des großen Gartentores empfangen mich Kinderstimmen. Obwohl unter Anleitung einer jungen Lehrerin singen noch nicht alle dieselben Noten. Aber Besserung ist in Sicht. Denn die dunkle Jahreszeit bricht an und da werden die Kinder ihre Zeit öfters im Haus und somit auch beim Singen verbringen. >>

the_titl
Nächster Halt Sibiu : Tue 2 Oct 2007

Freiwilligentreff in Apold

Man könnte dieses Treffen schon fast als Tradition bezeichnen. Seit 4 Jahren treffen sich immer Ende September junge Menschen aus Österreich und Deutschland in Apold/Trappold. >>

the_titl
Muntii Fágáraş : Fotos, Neues aus Bukarest : Sat 18 Aug 2007

Heute leider nicht zum Moldoveanu

Schon oft war es angedacht, oft gab es konkrete Pläne aber bisher wurde nie etwas daraus. Es geht um die die Besteigung des höchsten Berges Rumäniens. Mit 2544m ist der Moldoveanu eher ein Zwerg unter den Bergen und auch recht leicht zu besteigen. Wer sehr zeitig am Morgen startet könnte am Abend wieder zurück am Fuße der Karpaten stehen. Aber das wäre eine sehr stressige Tour. >>

the_titl
Einladung : Ablage : Tue 31 Jul 2007

Freiwilligentreff in Apold vom 27. -30.September.2007

Liebe „Rumänien-Freiwillige“,
auch in diesem Jahr seid ihr herzlich eingeladen zu unserem traditionell im September stattfindenden organisationsübergreifenden Freiwilligen-Treffen im kleinen Apold/Trappold (bei Sighişoara/Schäßburg). In der dortigen Kirchenburg treffen sich vom 27.-30. September ehemalige, derzeitige und neue Freiwillige, um über Erlebnisse, Erfahrungen und Erwartungen in und mit Rumänien zu reflektieren und um sich gegenseitig kennenzulernen.
>>

the_titl
Wandertour : Fotos : Tue 12 Dec 2006

Wanderung von Haşag nach Şeica Mica/Kleinschelken am 9.Dezember 2006

am Sonnabend Mittag fuhren wir zu 6. gegen mit dem Bummelzug nach Haşag (dt.:Haschagen, ung.:Hassag), Vom Bahnhof/Bahnsteig Haşag bis zum Dorf sind es etwa 20min zu Fuß. Bis zum nächsten Ort Soroştin (dt.:Schorsten, ung.:Sorostely) waren ca. 7km auf einer Teerstraße. Dort verpassten wir den richtigen Feldweg, >>

the_titl
Freiwilligentreff : Fotos : Sun 17 Sep 2006

Besuch in Apold vom 15.-17.September 2006 zum Freiwilligentreff

da ich am Freitag hier in der Diakonie noch zutun hatte konnte ich erst nach dem Mittag starten. Mit dem Bus fuhr ich bis zum Flughafen Baneasa. Dort stellte ich mich an die Straße und hielt meine Schild mit den 2 Buchstaben “BV” den Autofahrern vor die Nase. Nach 10min durfte ich in einem Kleintransporter vorn zusteigen. >>

the_titl
Praktikantentreffen : Neues aus Bukarest : Sun 20 Feb 2005

McDonalds

Hallo,

mein Lieblingsmenue bei McDonalds ist schon wieder um 2.000Lei teuerer geworden. Also letzten Mittwoch musste ich dann 103.000Lei berappen. Als ich das meinen Nebenmann an der McDonalds-Theke erzähle das es vor 2 Wochen an der selben Stelle (eigentlich sogar vorletztes Wochenende) um 2.000 billiger war. Erwiedert dieser mir “one thausend is nothing”. Also, so ein Typ der gern einen Porsche fahren würde -sich aber sich nur nen Mercedes leisten kann. Ob dieser auch meckert wenn an der Tanke das Benzin 1000Lei mehr kostet? Gibts da nicht so eine Sprichwort? “Wer den Cent nicht ehrt []”
>>