the_titl
Download : Wissen : Tue 1 Sep 2009 : ,

Weltkulturerbestätten in Rumänien für Google Earth zum Download

Dank  Computer und Internet kann sich heute jeder, an jeden beliebigen Ort auf der Welt versetzen. Wo früher noch umständlich Atlanten gewälzt wurden,  genügen heute wenige Klicks und man befindet sicht auf den Mount Everest und bekommt neben vielen Bilder noch zusätzliche Informationen geboten. Eine sehr bequeme Art diese Reise durch zuführen bietet Google Earth. Jeder kann dieses Programm auf seinen Rechner installieren und die Reise kann los gehen. Zu vielen Themen gibt es noch  Zusatzdaten, so wird das bestehende Angebot noch aufgepeppt.

Zwar nicht auf den höchsten Berg der Welt, aber dafür in eines der faszinierendsten Ländern der Erde möchte ich Sie mit eben einen solchen Zusatzsaten für Google Earth locken.


32 Weltkulturerbestätten der UNESCO warten in Rumänien auf Ihre Besucher!  Im Norden des Landes sind es die Holzkirchen der Maramures und die Klöster in der Bukovina.  Im Herzen Rumäniens befinden sich die Kirchenburgen der Siebenbürger Sachsen, und die Festungsruinen der Daker welche die Aufnahme in das Weltkulturerbe geschafft haben. Und im Süd-Westen des Landes befindet sich das Biosphärenreservat Donau Delta.

Alle 32 Orte in eine Datei gebündelt, mit Bilder und weiterführenden Links versehen können so in sekundenschnelle aufgerufen werden. Die Daten stehen als KML-Datein zum Download bereit.
Diese Datei kann mit Google Earth sowie mit Google Maps geöffnet werden. Als Informationen sind Bezeichnungen der Stätten auf Rumänisch, Ungarisch, Englisch und Deutsch soweit mir bekann angegeben.
Zu den meisten Objekten gibt es Bilder und Links. Natürlich dürfen die exakten Koordinaten und Verzeichnisnummer der UNESCO nicht fehlen.

Die Darstellung der Daten ist noch nicht optimal gelöst. Daher wird es in Zukunft kleine Änderungen und Ergänzungen geben.  Die jeweils aktuelleste Version wird hier zum Download bereit stehen.

Es gibt weiterhin von der UNESCO ein ähnliches Projekt/Datein welches die Welterbestätten ebenfalls mit Hilfe von Google Earth darstellt. Jedoch weichen die Koordinaten erheblich vom tatsächlichen Standpunkt ab oder es werden nicht alle in Rumänien vorkommenden dargestellt.

[download id="7" format="2"]

Google Earth und Google Maps sind eingetragene Marken der Google Company.



Hinterlasse einen Trackback

2 Responses to “Weltkulturerbestätten in Rumänien für Google Earth zum Download”




  1. DB Says:

    Das Wichtigste was man von Links auf Google Earth erwartert, sind korrekte Markierungen der Orte. In sofern kann man die Sache vergessen.

  2. Markus Gärtner Says:

    Oh, jemand der sich der Sache mal annimmt und Kritik übt. Dabei aber in keinster Weise in der Lage ist konkrete Angaben zu machen. Ja das sind Admin`s Lieblinge, und gleich disqualifizieren!

Leave a Reply

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de