the_titl
Privat : Nächster Halt Sibiu : Thu 12 Mar 2009

Fahrt nach Deutschland

Etwas zu schnell für mich und meine Umwelt führen mich meine Wege wieder nach Deutschland zurück. Die Antwort auf das Vorstellungsgespräch in Brasov war leider negativ und sonst hielten sich die Resonzen auf meine Bewerbungen arg in Grenzen.
Selbst wenn ich meinen Abschied mit dem Wort “definitiv” erkläre bzw. verständlicher machen möchte, ist es aber keine Abkehr von Rumänien.  Es ist hoffentlich nur eine Unterbrechung.
Meine Rückkehr geschieht großteils aus finanziellen Gründen, so das mir der Abschied schon etwas schwer fällt.
Die Chancen in Deutschland momentan eine Arbeit zu finden sind natürlich nicht sehr groß, aber etwas Abstand und Verarbeitung der letzten vier Jahre Rumänienaufenthalt sind sicher mal ganz gut.

Im Moment versuche ich mein ganzes Hab&Gut auf möglichst kleinen Raum zu verstauen. Dies bereitet natürlich etwas Schwierigkeiten, das einiges in den Müll wandert bzw. verschenkt wird. Hoffentlich hat hat das Auto auch genügend Stauraum.

Im Moment liegen noch 10 Tage Rumänien vor in denen ich noch einiges vor die Linse bekommen möchte. Einen kurzen Ausflug in das Harghita-Gebiet, welches mir schon beim letzten Besuch vor 10Tagen  so gut gefallen hat wird es geben. Wenn genügend Zeit bleibt ein kurzer Ausflug in Richtung des Lotru-Gebirges, nach Brezoi und Voineasa.
In der Nähe von Sebeş gibt es die “Râpa Roşie” und von dort ist das Apuseni-Gebirge auch nicht weit. Und vielleicht kommt ein kurzer Abstecher in das Hirtendort Jina bei Sibiu noch dazu.



Hinterlasse einen Trackback

2 Responses to “Fahrt nach Deutschland”




  1. Joerg Koenoezsi Says:

    Schade :-( Ich wünsche Dir dennoch viel Erfolg und hoffe auf ein baldiges wiedersehen!!!

  2. Hendrik Says:

    Schade! Die Wanderungen bleiben unvergessen! Viel Glueck!

Leave a Reply

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de