Einträge im Archiv für February, 2008

the_titl
Wanderung : Nächster Halt Sibiu : Tue 19 Feb 2008

Keiner zu Haus in Gherdeal/Gürteln

Im Frühjahr 2004 hörte ich das erste mal von dem Dorf Gherdel (dt.:Gürteln, ung.:Gerdaly) in Rumänien. Das kleine Dorf in Siebenbürgen war der Handlungsspielplatz des Filmes “Gherdeal”, den ich 2004 in Dresden sah.
Drei Jahre später, 2007 im Oktober hatte ich das Glück mit einem Teil der damaligen Filmcrew das Dorf zu besuchen. >>

the_titl
Brauch : Fotos, Nächster Halt Sibiu, Veranstaltungen : Tue 12 Feb 2008

Urzellauf – Tradiţia lolelor din Agnita am 26/27.Januar in Sibiu und Agnita.

Wir betreten gegen 11 Uhr die Strada Balcescu/Heltauergasse in Hermannstadt/Sibiu. Der Lärmpegel ist etwas höher als an anderen Samstagnachmittagen. Von weitem ist eine größere Ansammlung von Menschen auszumachen. Vielleicht hundert oder mehr – zweihundert – Menschen umringen ovalförmig eine Ansammlung von sonderbaren Gestalten: >>

the_titl
Schlammvulkan : Fotos, Nächster Halt Sibiu : Thu 7 Feb 2008

Tritt in den Vulkan.

Mitte Januar führte mich eine kleine Rundreise nach Mediaş, Secuieni und Miercurea-Ciuc:
>>

Einladung : Nächster Halt Sibiu : Tue 5 Feb 2008

Frühjahrstreffen der Rumänienfreunde im Thüringer Wald

Termin: 27. – 30. März 2008

Am Wochenende nach Ostern wird es ein neues Treffen der Rumänienfreunde und Rumänien-Interessierter geben. Ort der Begegnung ist erneut der Campingplatz Oberhof-Camping, unmittelbar am Lütsche-Stausee gelegen.
>>

the_titl
Flohmarkt : Nächster Halt Sibiu : Tue 5 Feb 2008

Flohmarkt in Sibiu – Piaţa Obor

Autos schlängeln sich am Straßenrand, Menschen strömen einem entgegen, nehmen einen mit.
1 Leu kostet eine Eintrittskarte.
Überdachte Verkaufsstände für Kleider und Jacken fallen auf. Ein halbes Fußballfeld nur mit Autos. Bei einigen ist die Motorhaube geöffnet, woanders die Fahrertür, und es erklingt Musik aus den Boxen. Viele rumänische Nummernschilder, aber auch italienische und ein deutsches sind zu sehen. >>

the_titl
Wanderung : Nächster Halt Sibiu : Tue 5 Feb 2008

Wanderung von Şeica Mara nach Buia, Şalcau und Vurpăr am 30.Januar 2008

Zu dritt fuhren wir 7:30 Uhr mit dem Zug von Sibiu (dt.:Hermannstadt, ung.:Nagyszeben) nach Şeica Mare (dt.:Großschelken,ung.:Nagyselyk). Es folgte ein 17 km langer Fußmarsch über die Dörfer Boarta, Buia (dt.:Bell, ung.: Bolya) nach Şalcau (dt.:Schalkenberg, ung.:Salko). Dann über Wiesen und durch verschneite Wälder nach Vurpăr (dt.:Burgberg, ung.:Vurpod ). >>

the_titl
Nächster Halt Sibiu : Tue 5 Feb 2008

Namenstagsfeier im Lokschuppen der Wusch

Anfang Januar, ich schleiche durch Sibiu/Hermannstadt, auch irgendwann in der Nähe des Bahnhofs vorbei. Ein wolkenloser Himmel, also die besten Voraussetzungen, um Fotos zu schießen.
Am anderen Ende des Bahnhofs, nach Süden hin, überquere ich noch ein Doppelgleis für den ganz normalen Zugverkehr und einer fast mittig montierten Schiene für die Schmalspurbahn – der Wusch. >>