the_titl
Wissen : Tue 16 Jan 2007 : , , ,

Axente Sever (deutsch Frauendorf, ungarisch: Asszonyfalva, rumänisch alt Frâua)

Lage/Beschreibung:

  • an der Nationalstraße DN 14 zwischen Sibiu(36km) und Mediaş(11km) gelegen
  • im Kokeltal gelegen, auch als Weinland bekannt
  • auf der Zugstrecke Sibiu-Copşa Mica / Mediaş
  • unter Verwaltung stehen die 2 umliegenden Gemeinden Arbegen (Agârbiciu) sowie Schaal (Şoala)
  • insgsamt etwa 4150 Einwohner
  • nach einem rumänischen Revolutionär (1848) benannt: Ioan Axente Sever (* 1821 † 1906)
  • Besichtigung ist jederzeit möglich, im Pfarrhaus innerhalb der Mauern klingeln/klopfen

Geschichte:

  • erstmals 1305 unter dem ungarischen Namen Assonfalva erwähnt
  • der Ort gehörte als freie Gemeinde dem Schelker Stuhl an
  • im Jahre 1322 wird die Kirche erstmalig in einer Urkunde erwähnt
  • zum unterem Schelker Stuhl gehörend
  • 1970 wurde der Ort von Frâua nach Axente Sever umbenannt

Sonstiges:

  • Geburtsort des Schriftstellers und Politikers Ion Agârbiceanu (* 1882 † 1963),

Axente Sever Sb Medias in Axente Sever (deutsch Frauendorf, ungarisch: Asszonyfalva, rumänisch alt Frâua)
Landkarte

Quellen und Links:



Hinterlasse einen Trackback

Leave a Reply

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de