Neues aus Bukarest : Sat 28 May 2005 :

112

Hallo,

Wer bisher hier in Rumänien einen Notfall mit dem Telefon melden wollte musste je nach Notfall eine von 3 Nummer wählen. Aber ab 17.April wird alles “besser”. Dann ist im ganzen Lande die Nummer 112 gültig(6 Monate Parallelbetrieb). Aber entweder habe ich da ich Deutschland mit der Notrufnummer etwas falsch verstanden oder hier ist wirklich etwas verkehrte Welt. Laut Zeitungsartikel soll Nummer in den ersten 6 Monaten noch kostenlos sein. Dannach wird man zur Kasse gebeten. Also wenn ich grad kein Geld auf meiner Telefon/Handy-Karte habe, muss meine Haus halt weiterbrennen.

Inzwischen soll es hier auch rund 10mill Handyanschlüsse geben. Und anders als in Deutschland scheint man hier auch mit einem Gebrauchthandy glücklich zuwerden. Angeblich soll ja jeder 6. ein Gebrauchtes haben.
Anders als ich es auch Deutschland kenne scheint hier die Empfangsbestätigung auch wirklich eine zu sein. Ebenso wird einen hier mitgeteilt wenn die Nummer nicht vergeben ist. Aber ob die SMS gut über durch die Grenzkontrolle gekommen ist wird einen leider nicht mitgeteilt. So scheint wohl jede 15.SMS nicht den Anforderung der Grenzkontrolle nicht gewachsen zusein und wird aber nicht zurück
geschickt. Im Gegensatz dazu wurden ja die knapp 250 Rumänen vor 8 Wochen von der (spanischen)Grenze zurück geschickt. Seitdem wurden ja die Kontrollen an der innerrumänischen Grenze für die Rumänen stark verschärft. Und in unregelmäßigen Abständen konnte man etwas über die zurück gewiesene Anzahl der Leute in den Zeitungen erfahren.
Während ich in Deutschland die Sonne und auch einzelene Wolken genossen haben hat es hier in Rumänien geregent bzw. es lag sogar Schnee. Nach dem einigen Flüßen im Westen(Region Banat) das Flußbett zu klein wurde gibt es dort ein “Jahrhundert”-Hochwasser. Um die Leute zur Not auch mit Gewalt evakuieren zu können, wurde teilweise der Notstand
ausgehängt. Derzeit kann man zB. in der SZ (http://www.sz-online.de/) etwas mehr darüber erfahren.



Hinterlasse einen Trackback

Leave a Reply

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de