Einträge im Archiv für May, 2005

Neues aus Bukarest : Sat 28 May 2005

112

Hallo,

Wer bisher hier in Rumänien einen Notfall mit dem Telefon melden wollte musste je nach Notfall eine von 3 Nummer wählen. Aber ab 17.April wird alles “besser”. Dann ist im ganzen Lande die Nummer 112 gültig(6 Monate Parallelbetrieb). Aber entweder habe ich da ich Deutschland mit der Notrufnummer etwas falsch verstanden oder hier ist wirklich etwas verkehrte Welt. Laut Zeitungsartikel soll Nummer in den ersten 6 Monaten noch kostenlos sein. Dannach wird man zur Kasse gebeten. Also wenn ich grad kein Geld auf meiner Telefon/Handy-Karte habe, muss meine Haus halt weiterbrennen.
>>

the_titl
Neues aus Bukarest : Wed 25 May 2005

Zurück nach Bukarest

Hallo,

15:10Uhr -nach 4 Tagen Autofahrt bin ich heute wieder in Bukarest angekommen. Ich saß nicht am Steuer, hatte dafür eine nette Mitfahrgelegenheit. Wer sich die Bilder nächer anschaut wird einige Motive aus Prag sowie Bratislava finden. Nach einem Zwangsstop letzten Sommer in Prag war dies mein zweiter längerer Aufenthalt dem ich den Stempel SightSeeing aufdrücken kann. Die Bahnhöfe kenne ich von wesentlich kürzeren Aufenthalten. Im Altstadtbereich kann Prag ne interessante Verkehrsführung aufweisen- teilweise sehr “Einbahnstraßen”-geprägt. Ebenfalls scheinen ja gewisse Ecke von Prag überwachungstechnisch sehr gut ausgerüstet zu sein. …
>>

the_titl
Schlechtwetter : Neues aus Bukarest : Thu 5 May 2005

Gummistifel oder Boot

Hallo,

und wie ist bei euch in Deutschland das Wetter?
Bestimmt besser als hier. Das es vor 2-3 Wochen ja Regen/Schneefall gab hatte ich ja schon geschrieben. Ebenso, das darauf hin einigen/vielen kleinen und großen Flüssen im Westen des Landes das Flußbett zu eng wurde. An der Lage das viele Dörfer nur noch mit Gummistifel oder Boot zu erreichen sind
>>

the_titl
Frohe Ostern : Neues aus Bukarest : Mon 2 May 2005

Paste Fericit!

heute zum Montag ist das zwar fast etwas zu spät, aber mit unter kann einem der Spruch auch heute noch auf den Straßen begegenen. Was der Rest von Europa/Welt im März gefeiert hat, haben/hatten jetzt die Orthodoxen: Ostern. >>