the_titl
Neues aus Bukarest : Sun 30 Jan 2005

Endlich Schnee

das von letzter Woche ist dagegen nur ein Lacher. Der von letzter Woche hat allerdings streckenweise länger überlebt als ich angenommen hatte. Am 3.Tag nach besagten Schneefall konnte man aller 40m noch Schnee finden und am 4. Tag aller 80m. Irgend wann Freitag abends hat Frau Holle auch hier angefangen Ihre Betten auszuschütteln. Heute zum Sonntag lag die Schneehöhe zwischen 20cm und 30cm. So macht Bukarest gleich nen vielen schöneren und gemütlicheren Eindruck -das finde ich zu mindestens. Und wie ruhig es jetzt am Wochenende auf den Straßen war -einfach herrlich. Man kann ne 30 fahren ohne das jemand hupt. Und mit einem ale haben die Autofahrer auch Zeit zum warten wenn der Vordermann an der Ampel etwas mehr Zeit zum anfahren benötigt. Mal schaun wie das ganze am Montag aussieht. In der anderen Gegenden in Rumänien ging es die letzten Tage nicht ganz so gemächlich zu. Besonders auf der anderen Seite des Karpatenbogens. Mal waren 600 Ortschaften 1-2 Tage vom Strom abschnitten. Dann gab es für 30Stunden keine Pause des Schneefalls. Oder wegem dem stürmischen Wetter wurden die Schmarzmeerhäfen Konstanza und Agigea geschlossen. Und auf Lawinengefahr wurde auch hingewiesen.
Also dann ne schöne Woche euch allen. Ich werd meine Aufmerksamkeit jetzterst mal dem Schnee vorm Haus zukommen lassen. Überraschenderweise, konnte ich doch so was ähnliches wie ne Schneeschaufel in der Garage finden.



Hinterlasse einen Trackback

Leave a Reply

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de